· 

Dinkel-Dreams 2: Sahniger Käsekuchen

Rezeptvorschau auf einen selbstgebackenen besonders cremigen Käsekuchen mit schnellem Dinkelkeks-Boden nach einem Backrezept aus Dinkel-Dreams 2 von K.D. Michaelis
Rezeptvorschau auf einen selbstgebackenen besonders cremigen Käsekuchen mit schnellem Dinkelkeks-Boden nach einem Backrezept aus Dinkel-Dreams 2 von K.D. Michaelis

Auch dieses besonders cremige und leicht nachzubackende Rezept für einen sahnigen Käsekuchen muss ganz unbedingt in mein neues kombiniertes Koch- und Backbuch Dinkel-Dreams 2. Weshalb ich es heute schon einmal kurz vorab zeigen will.

 

Für einen Käsekuchen geht es relativ schnell nachzubacken - vor allem weil ich den Boden aus zerdrückten Dinkel-Keksen gemacht habe und somit kein deutlich zeitaufwändigerer Mürbeteigboden hergestellt werden muss. Eine besonders gut passende Note bekommt dieser Quarkkuchen, wenn Ihr dafür Gewürz-Spekulatius verwendet. Es gehen aber natürlich auch einfache Dinkel-Butterkekse. Wer mag, kann ja selbst noch etwas gemahlenen Zimt zu den Keksbröseln hinzufügen. Deshalb sieht auch der Boden auf den obigen Bildern verhältnismäßig dunkel aus - das hat nichts mit der Backzeit zu tun, sondern lediglich mit einer weiteren zimtigen Geschmacksnote, die super zum restlichen Rezept passt.

 

Die Quarkmasse für das Topping ist ebenfalls sehr schnell und einfach zuzubereiten, so dass sich dieses Backrezept auch für eher ungeübte Hobbybäcker problemlos eignet.


Fruchtige Variante des sahnigen Käsekuchens/Quarkkuchens

Wer diesem leckeren Kuchen zur Abwechslung auch gerne noch eine fruchtige Komponente hinzufügen möchte, kann auf dem superschnell gemachten Dinkelkeks-Boden natürlich auch noch problemlos ein paar frische Früchte - wie zum Beispiel Himbeeren oder stückig geschnittene Erdbeeren oder Orangenfilets - verteilen. Konservenobst aus der Dose bzw. aus dem Glas (Kirschen, Pfirsichspalten oder Mandarinen) eignen sich ebenfalls, einfach vorher gut abtropfen lassen.

 

Den Boden kann man ruhig relativ flächig dem Obst belegen. Es sollte aber trotzdem noch freie Stellen zwischen den Fruchtstücken übrig sein, damit sich die Quarkmasse gut mit dem Boden verbinden kann. Anderenfalls entsteht keine stabile Verbindung zwischen beiden und die Tortenstücke könnten beim Transport von der Form auf den Teller  zerbrechen. Also das Obst bitte auch nicht übereinander stapeln!


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Giovanni (Mittwoch, 21 April 2021 12:30)

    Dieser sahnige Dinkel Käsekuchen ist ein Traum !
    Einer der besten die ich je gekostet habe !

  • #2

    Karina (Mittwoch, 21 April 2021 12:33)

    Das freut mich sehr Giovanni. Vielen Dank für das tolle Kompliment.
    Es hat allerdings für Dich den 'Nachteil', dass Du auch in Zukunft gerne mal wieder den Testesser spielen darfst (bzw. musst) *ggggg