Heiße skandinavische Nächte inkl. Feuchte Träume

Buch: Heiße skandinavische Nächte inkl. Feuchte Träume von K.D. Michaelis

© bezikus / Shotshop.com, Covergestaltung K.D. Michaelis

Bestellmöglichkeiten

Direkt beim Verlag                             oder über Amazon


Buch, 188 Seiten                                                              Preis: 9,99 Euro

ISBN: 978-3-744-87403-8, Verlag: BoD - Books on Demand, Norderstedt
Erotische Kurzgeschichten (Soft-BDSM, Sex M/F, MM/F, MM/FF, Selbstbefriedigung, Fellatio, Oralsex, Analsex, Voyeur, Dreier)

 

Für alle diejenigen, die lieber eBook's mögen, gibt es beide Geschichtensammlungen auch einzeln als eBook zu kaufen: Heiße skandinavische Nächte bzw. Feuchte Träume.

 

Zum Inhalt:
Begleiten Sie Nova durch siebzehn sexy Kurzgeschichten, die eine Menge an prickelnder Erotik in den verschiedensten Spielarten zu bieten haben und in denen neben Ben unter anderem auch der leidenschaftliche und gutaussehende Jonas eine tragende Rolle spielt. Denn je mehr Nova über diesen nachdenkt, umso klarer wird ihr, dass sie seine durchaus etwas härtere Gangart beim Sex unheimlich anmacht. Besonders deshalb weil sie bei ihm nicht nur devot, sondern auch mal dominant sein kann. Ein spannendes und aufregendes Spiel mit dem Feuer beginnt und Sie sind herzlich zu den heißen Sexspielen im ansonsten eher kühlen Norden Europas eingeladen.

 

Leseprobe:

Das Gesicht ihres Herrn konnte ich nicht erkennen, da selbst dieses hinter einer schwarzen Latexmaske verborgen war, welche lediglich Aussparungen für Augen und Nase hatte. Der Mund war durch einen geschlossenen Reißverschluss verdeckt. Die dicken Stiefel polterten bei jedem seiner Schritte auf dem Boden. Ohne ein Wort zu sagen, verschränkte er ihre Arme auf dem Rücken und befestigte ein paar Handschellen an ihren Handgelenken. So verpackt setzte er sie auf einen der zwei Stühle, die mitten im Raum standen. Als er sich bückte, konnte ich sehen, dass er über seiner eng am Körper anliegenden Latexhaut noch einen Leder-Harness trug, der seine Männlichkeit mehr betonte als verbarg. Der strammgezogene Gürtelriemen sowie zwei Beinschlaufen aus Leder hielten einen Cockring an seinem Platz. Gleichzeitig war von oben eine Lederlasche recht stramm darüber gezogen, die mittels eines kleinen Vorhängeschlosses gegen unbefugtes Entfernen gesichert zu sein schien.

Der Herr und Meister entfernte sich kurz, aber nur um anschließend mit einer weiteren Frau zurückzukehren, die er trotz ihrer wild strampelnden Befreiungsversuche – ganz lässig unter den Arm geklemmt – herein trug. Da sich diese Lady bei weitem lauter gegen die unsanfte Behandlung wehrte als ihre Kollegin, verpasste er ihr nach den üblichen Handfesseln aus Metall ein schwarzes Leder-Kopfgeschirr. Es bestand zum einen aus einem roten Kunststoff-Mundknebel, der den Mund der Sklavin soweit verschloss, dass nur noch ein ersticktes Gebrabbel vernehmbar war. Als äußeres Gegenstück zum Knebel ragte zum anderen ein prächtiger, schwarz glänzender Latex-Dildo in die Luft, der fest mit dem Geschirr verbunden war.

Er öffnete den Reisverschluss seiner eigenen Maske und raunte der zweiten Sklavin zu: „Ich warne dich, sei endlich still oder du bekommst einen Grund zu schreien.“

Seine Stimme war dunkel und leise und doch schwang ein deutlich wahrnehmbarer, bedrohlicher Unterton in seiner Anweisung mit.

eBook Heiße skandinavische Nächte von K.D. Michaelis

Zu den einzelnen eBooks:

Heiße skandinavische Nächte

Bild: Coverfoto: © chaoss/Shutterstock.com, Covergestaltung: Club der Sinne

und

eBook: Feuchte Träume von K.D. Michaelis

Feuchte Träume

Bild: Coverfoto © Iancu Cristian/Shutterstock.com, Covergestaltung Tatjana Meletzky, www.imprintdesign.de