· 

American Football: Bratkartoffeln mit Kabanossi

Lecker knusprig würzige selbstgemachte Bratkartoffeln mit Zwiebeln aus American Football Gameday Leckereien von K.D. Michaelis

Wie wäre es zur Abwechslung mal mit leckeren, selbstgemachten Bratkartoffeln anstatt mit Pommes oder Wedges. Meine sind aus am Vortag gekochten Kartoffeln, die ich vor dem Braten in Scheiben schneide. 

Ihr könnt sie nur mit kleingeschnittenen Zwiebeln zubereiten oder die nachfolgende, würzigere Alternative ausprobieren.

Rezepte: American Football Gameday Leckereien.


Was ist der Trick für knusprige Bratkartoffeln?

Selbstgemachte lecker würzige Bratkartoffeln mit Kabanossi/Cabanossi/Kabanos aus eBook/Buch American Football Gameday Leckereien von K.D. Michaelis

Geduld ist das Zauberwort und eine mittlere Brat-Temperatur. In der zerlassenen Butter die vorgekochten Kartoffelscheiben gute 3  bis  5 Minuten pro Seite braten - ohne sie zwischendurch zu wenden! Dann sollten sie  eine schöne Bräunung angenommen haben. Das gilt für herkömmliche Bratkartoffeln genauso, wie für die lecker würzige Version mit kleingeschnittenen Zwiebeln und Kabanossi/Cabanossi/auch Kabnos genannt.

 

Mein absoluter Favorit dafür: Houdek Kabanossi aus der Frischetheke. Die Kabanossi und die Zwiebeln erst hinzugeben, wenn die Bratkartoffeln fast den gewünschten Bräunungsgrad erreicht haben. Ganz zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß und - auf Wunsch - mit (gemahlenen) Kümmel würzen. So können die Kartoffeln kein Wasser ziehen und braten besser und die Gewürze können in der Pfanne nicht verbrennen, wodurch sie ihr volles Potential entfalten.


Wozu passen Bratkartoffeln mit oder ohne Kabanossi?

Meine (Kabanossi-) Bratkartoffeln ergeben zusammen mit einem gebratenen Spiegelei und frischem Salat (Salatherzen, Tomaten, Radieschen oder einem reinen Tomatensalat) eine tolle, eigenständige Hauptmahlzeit.

 

Daneben sind sie aber natürlich auch eine prima Beilage zu verschiedenen Gerichten, von denen ich euch nachstehend ein paar Beispiele aufgelistet habe.

Selbstgemachte Bratkartoffeln schmecken herrlich zu:

  • Bratwürstchen oder warmen bzw. kalten Würstchen - auch in Hot Dogs
  • Burgern
  • Crispy Chicken
  • Gebratenem Fisch(-Filet)
  • Gebratenem Putenbrustfilet
  • Panierten Schweine- oder Kalbs-Schnitzeln
  • Steaks

Kommentar schreiben

Kommentare: 0