Hauptdarsteller meines Bienenbuches

Hauptdarsteller meines Bienenbuches · 23. September 2020
Könnten unsere Insekten selbst in der Gärtnerei einkaufen, würden sie ganz sicher zu einer der beliebtesten Insektenweiden überhaupt greifen: Sedum (Fetthenne - auch Fette Henne oder Fettblatt genannt).

Hauptdarsteller meines Bienenbuches · 16. September 2020
Wertvolles Viehfutter, altes Heilmittel, Wildgemüse und wertvolle Bienenweide sowie Schmetterlingsraupen-Futterpflanze: der Schlangen-Knöterich oder auch Wiesen-Knöterich

Hauptdarsteller meines Bienenbuches · 16. September 2020
Schlingknöterich ist eine sehr wertvolle Pflanze für Insekten und Vögel, die lange und reich blüht. Allerdings hat sie einen enormen Platzbedarf, weshalb sie sich gut zur schnellen Fassadenbegrünung eignet.

Hauptdarsteller meines Bienenbuches · 07. September 2020
Die Gemeine Schafgarbe. Gar nicht gemein, sondern eine höchst willkommende Insektenweide und eine hübsche Zierde für jeden Garten.

Hauptdarsteller meines Bienenbuches · 04. September 2020
Die wunderschöne, filigrane Bartblume ist sehr trockenheitsverträglich, anspruchslos und pflegeleicht und trotzdem ein wahrer Insektenmagnet im Sommer und im Herbst!

Hauptdarsteller meines Bienenbuches · 02. September 2020
Herbstastern sind ein wunderschöner Dauerblüher, der uns mit seinen vielen intensiven Farben bis zum Frost ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Bienen und Hummeln bietet er ein letztes reichhaltiges Nektar- und Pollenangebot, bevor es in die Winterpause geht.

Reichblühender Gartenjasmin, auch Falscher Jasmin, Bauernjasmin oder Europäischer Pfeifenstrauch genannt. Er zieht mit seinem Duft sowohl uns, als auch viele Insekten an.

Herbst-Anemonen oder auch Japan-Anemonen genannt sind bezaubernde, filigrane Blütenstauden, die zudem wertvollen Pollen für Insekten zur Verfügung stellen.

Diese Biene mit den auffälligen orangen Pollenhöschen ist nicht besonders klein, sondern die Blüten dieser Sonnenhut-Züchtung besonders groß, was auch für ihre Anziehungskraft auf Bienen und Schmetterlinge gilt!

Dieser Hummel bin ich mit meiner Kamera ein wenig zu nahe gekommen, deshalb hebt sie abwehrend eines ihrer Beinchen - fällt aber trotzdem nicht von der Blüte der Minze, an der sie sich gerade stärkt.

Mehr anzeigen