Schillernde Rostrum-Träger: Graue Gartenwanzen

Graue Gartenwanzen / Graue Feldwanzen: Ritter in schillernder Rüstung von K.D. Michaelis

Auch in unseren Gärten lassen sich - bei Sonnenschein - Ritter in ihren schillernden Rüstungen finden. Hierbei handelt es sich um zwei Graue Gartenwanzen, die manchmal auch Graue Feldwanzen genannt werden.

 

Diese Insekten sind sehr wärmeliebend, weshalb sie sich - wie hier zu sehen - gerne auf sonnenbeschienenen Flächen niederlassen. Ihren Stechrüssel - das so genannte Rostrum - verstauen sie (nach hinten geklappt) unter ihrem Körper, wenn sie nicht fressen, so dass er von oben nicht zu sehen ist. Neben Pflanzensäften labt sich diese Baumwanzen-Art auch hin und wieder an toten Insekten, die ebenfalls mit dem Stechrüssel angebohrt und dann ausgesaugt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0