· 

Dinkel-Dreams: Knuspriges Roggen-Mischbrot mit Sonnenblumenkernen

Knuspriges Dinkel-Roggen-Mischbrot mit Sonnenblumenkernen als Variante des Rezeptes von Seite 12 aus Dinkel-Dreams von K.D. Michaelis

Auf Seite 12 meines kombinierten Koch- und Backbuches: Dinkel-Dreams findet Ihr ein Rezept für ein schnelles Bauernbrot ohne Hefe.

 

Obwohl heute Weihnachten ist, habe ich anstatt der klassischen Gans ein Brot aus dem Backofen geholt. Dabei habe ich dieses Mal die Gewürze des ursprünglichen Bauernbrot-Rezeptes weggelassen und stattdessen ein besonders knuspriges Dinkel-Roggen-Mischbrot mit Sonnenblumenkernen ausprobiert.

 

Dazu habe ich die ursprüngliche Mehlmenge auf Dinkelvollkorn- und Roggenmehl 1150 hälftig aufgeteilt und den flüssigen Sauerteig auf 100 Gramm erhöht. Zusätzlich hat der Teig noch 30 Gramm Backmalz (Roggen vermahlen und vermälzt) und einen guten Esslöffel naturtrüben Apfelessig dazubekommen.

 

Wer eine Küchenmaschine hat, kann den Teig gerne darin anrühren, da er relativ klebrig und zäh wird. Außerdem habe ich dieses schnelle Mischbrot in diesem Fall auch nicht in der Kastenform, sondern rund auf dem Backblech gebacken.  Dazu vorher noch kurz einschneiden und mit zwei Handvoll Sonnenblumenkernen bestreuen. Etwas Wasser auf das Blech und ab damit in den vorgeheizten Backofen. Die Backzeiten und -temperaturen bleiben unverändert.

 

Auch als Mischbrot ist so eine besonders knusprige Kruste wirklich lecker.

 

Unbedingt einmal selbst testen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0